Yoga

Calligraphy Yoga

 

Bei Flowing Principles können Sie das Calligraphy Yoga erlernen und weiter vertiefen.
Prinzipien aus dem traditionellem indischen Yoga, Qi Gong, Tai Chi und der chinesischen Kalligraphie sind hier miteinander vereint, was diesen Stil zu etwas ganz Besonderem macht.
Die Bewegungen im Calligraphy Yoga sind fließend und für jeden erlernbar.

Mehr über das Calligraphy Yoga erfahren Sie im folgendem Text oder über direkten Kontakt.

 


 

 
Bei Calligraphy Yoga geht es nicht ausschließlich um Stretching oder Beweglichkeit, sondern in erster Linie um die Verbesserung der wichtigsten Körpersysteme:  Stoffwechsel, Blutkreislauf und Nervensystem. Darüber hinaus erhöht sich der sogenannte „Qi-Druck“ im Körper enorm, man wird kraftvoller und gleichzeitig deutlich ausgeglichener.

Bei richtigem Training entsteht mit der Zeit ein dauerhaftes Lachen von innen heraus, das wir  auch „Cell-Smile“ nennen.


Das Calligraphy Yoga stellt eine Fusion von vier langjährigen Traditionen dar. Jede einzelne trägt dazu bei, eine unverwechselbare Synthese zu schaffen, die diejenigen anspricht, die ihre körperliche Gesundheit stärken, ihre psychische Belastbarkeit erhöhen und ihre inneren Energiereserven fördern wollen. 

 

  • Die Prinzipien des Tai-Ji-Quan (meist Tai Chi genannt) sorgen für geschmeidige Bewegungen ohne große Kraftanstrengung.

 

  • Die Prinzipien des chinesischen Qi-Gong führen in die Funktion der inneren Energie und in das Dantien als Energiezentrum ein.

 

  • Durch die Körperstellungen des indischen Yoga erhalten die Bewegungen ihre physiologische Struktur und Form.

 


Die Technik der chinesischen Kalligraphie verleiht den Bewegungen ein dreidimensionales, intuitives und anmutiges Fließen.

 

Meister Yang Zhen Hua hat über 45 Jahre mehrere chinesische Kampfkunststile, Qi Gong, Buddhismus und chinesische Philosophie studiert. Nachdem er 1992 nach Australien ausgewandert war, begann er, einige ausgewählte Schüler sein Familiensystem Yang Mian zu lehren. Im Jahr 2000 unterrichtete er dann eine größere Anzahl von Schülern. Einige dieser Schüler hatten bereits Erfahrungen im Yoga gesammelt oder waren Yoga-Lehrer. Alle waren auf der Suche nach einem praktischen Weg, sich mit dem Energiesystem des Körpers vertraut zu machen.
Calligraphy Yoga ist eine Fusion aus Meister Yangs langjähriger Erfahrung und Training und den Yoga-Stilen, die er von seinen Schülern gelernt hatte.
(Einer seiner Schüler ist Simon Borg-Olivier, ein Weltbekannter Yoga Lehrer.)

 

Während der letzten 25 Jahre kam es bei Meister Yang zu vier verschiedenen Öffnungen tiefen spirituellen Verständnisses, die ihm bei der Ausarbeitung des heutigen Calligraphy Yoga angeleitet haben. So wie ein Fisch ohne Mühe in alle Richtungen schwimmen kann oder ein Baby sich mühelos und ohne Anspannung bewegt, so bildet Calligraphy Yoga ein natürliches Körperverhalten aus, das es uns erlaubt, sich fließend leicht und auf intuitive Weise zu bewegen. Der Gesundheitszustand unseres Körpers wird von Calligraphy Yoga ebenfalls positiv beeinflusst, da es unser natürliches Gleichgewicht wiederherstellt. Eben diese Wiederherstellung der natürlichen Ordnung, des natürlichen Handelns und Gleichgewichts des menschlichen Körpers ist es, das die Grundlage für ein gesünderes und erfüllteres Leben darstellt. Krankheiten wie Asthma, Bandscheiben- und Muskelbeschwerden und sogar alte Verletzungen können gelindert werden oder verschwinden ganz. Während der Körper stärker, gesünder und ausgeglichener wird, werden auch die Bewegungen freier und lockerer.

 

 

Das wesentliche Ziel von Calligraphy Yoga ist es, die eigene Lebenserwartung durch die Erhöhung der inneren Energie (Qi) zu verlängern – nicht etwa durch übermäßiges Stretching. Nachdem sich der Körper von allen Spannungen freigemacht hat, wird er mit der Zeit automatisch elastischer. Es ist dabei nicht notwendig, Sehnen oder Bänder zu beanspruchen, denn Calligraphy Yoga beschäftigt sich hauptsächlich mit Energieerzeugung. Dies geschieht auf folgenden drei Wegen:

 

  • Die Sauerstoffversorgung des Körpers wird durch die Ablösung der roten Blutkörperchen voneinander erhöht. Somit wird einer eventuell bereits einsetzenden Verklumpung des Blutes vorgebeugt. Auf diese Weise kann jedes Blutkörperchen mehr Sauerstoff transportieren, was wiederum mehr Energie und einen Verjüngungseffekt für jede einzelne Körperzelle bedeutet.

 

  • Das Weichgewebe – Muskeln, Sehnen und Bänder – lockern sich, was den Effekt hat, dass die Gelenke weiter geöffnet sowie Blockaden gelöst werden und das Qi im Körper wieder ungehindert fließen kann.

 

  • Körper und Geist gehen in einen Zustand des Friedens und natürlichen Glücks über. Jegliches Stressgefühl und negative Haltung fallen ab. Innerhalb kürzester Zeit werden Sie in Ihren Händen sowie im und um den ganzen Körper herum echte Energie spüren. Dieser Zustand ist wahrhaftig und greifbar.

 

  • Das Endergebnis ist die Erfahrung des Paradieses auf Erden, in diesem Körper, jetzt!

 

zurück zur Startseite

 




Contact

Email:

info@flowing-principles.com

flowing.principles@gmail.com

Mobil:

+421 907 722 648 (Zuzana Mitošinková)

+49 1768 950 2981 (Christian Kunz)


Newsletter

Note: Please fill out the fields marked with an asterisk.






de
en
sk

Blog     Home

Facebook
YouTube
Instagram